shemaleup.net
 
 
   Home | Kontakt | Impressum | Datenschutz
       
 

   
   
   
         

Energieberatung

Mit finanzieller Unterstützung von:
nrw_logo   moers_logo
Land NRW Stadt Moers
wesel_logo kamp-lintfort_logo
Stadt Wesel Stadt Kamp-Lintfort

Europäischer Sozialfond

Europäischer Sozialfond
Europäischer Sozialfond

Kreis Wesel
Kreis Wesel
 
jobcenter_wesel_logo
Jobcenter Kreis Wesel
 
 
 

Aktuelles Detailansicht

< Zweiter Metaller bei MALZ
   

Gemeinsame Presseerklärung von Pro Arbeit und der Stadt Moers: Weitere Zusammenarbeit erwünscht

24.11.09

Von: Alexander Florié

MALZ und Pro Arbeit Niederrhein begrüssten 16-köpfige Delegation der chinesischen Provinz Liaoning zum Besuch in Alpen und Moers. Empfang im Moerser Rathaus

Delegationsleiterin Xiaoping Xu (2. von re. vorne) und Mitglieder der Besuchergruppe mit Michael Rittberger (DGB Kreis Wesel, 1. v. li.) , Ralf Köpke (Pro Arbeit, 3. v. li.) und Peter Sokoll (MALZ, 4.v.li.)

Moers/Alpen. Hohen Besuch aus dem Reich der Mitte konnten das Moerser Arbeitslosenzentrum MALZ, die Pro Arbeit gGmbH und der Moerser Bürgermeister Norbert Ballhaus am Montag im Kaminzimmer des Moerser VHS-Gebäudes begrüßen.

 

Sechzehn Mitglieder einer Delegation der chinesischen Provinz Liaoning aus dem dortigen Wirtschafts-, Arbeits- und Außenhandelsministeriums hatten im Rahmen ihrer Informationsreise zu Beschäftigungsförderung und Qualifizierung in ihrer Provinz (19. bis 28. November 2009) in Duisburg und Umgebung den Weg in die Grafenstadt gefunden. Die stark von Steinkohleabbau geprägte Provinz liegt im Nordosten Chinas, die Bevölkerungszahl liegt dort bei 42 Millionen.

 

Empfangen wurde die Delegation von Bürgermeister Norbert Ballhaus, dem Wirtschaftsförderer Rolf Heber, dem DGB-Kreisvorsitzenden Michael Rittberger, der den Besuch am Niederrhein mit vermittelt hatte, und den Gastgebern des Besuchstages: dem Geschäftsführer des Moerser Arbeitslosenzentrums MALZ e.v., Peter Sokoll, und dem stellvertretenden Geschäftsführer der Pro Arbeit Niederrhein gGmbH, Ralf Köpke.

 

Mit einem Porzellanteller versehen mit moerstypischen Motiven erwies Ballhaus jedem der Delegationsmitglieder die Ehre. Im Gegenzug erhielt er aus den Händen von Delegationsleiterin Xiaoping Xu einen Teller mit mongolischen Motiven.

 

In seiner Begrüßungsansprache erläuterte Ballhaus die Struktur der Wirtschaftsförderung in der Grafenstadt , die Organisation von Stadt, Kreis und Land und die Bemühungen aller Ebenen, die Kontakte mit China und seinen Provinzen auszubauen. Der Bergbau sei ähnlich wie in der Provinz Liaoning Hauptindustrie gewesen. Heute gebe es überwiegend kleinere und mittelständische Betriebe, unterstrich Ballhaus den Erfolg des Strukturwandels.

 

Er ermunterte die chinesischen Gäste, sich in Moers und Umgebung zu engagieren. Rolf Heber ergänzte diese Bemerkung dahingehend, dass es noch wenige Betriebe in Moers mit wirtschaftlichen Verflechtungen in das asiatische Land gebe.

 

Im Anschluss an den Empfang informierten sich die Gäste bei Vorträgen im Gebäude des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes über den Wir 4-Verbund und zeigten sich von den verschiedenen Möglichkeiten der zielgenauen Qualifizierung und Förderung von Arbeitslosen durch MALZ und pro arbeit sehr angetan.

Referenten dort waren der Geschäftsführer von Wir 4, Hans Peter Kaiser, Ralf Köpke (Pro Arbeit Niederrhein) und Peter Sokoll (Geschäftsführer MALZ e.v.). Delegationsleiterin Xiaoping Xu bedankte sich auch hier bei ihren Gastgebern und Kaiser mit kleinen Präsenten.

Nach einem kurzen Mittagessen im Atlanta Hotel in Neukirchen-Vluyn unternahm die Delegation dann noch einen Besuch in der Alpener Landmaschinenfabrik Lemken, wo sie von Gesellschafter Viktor Lemken, dem Kreisdirektor Ralf Berensmeier und dem Alpener Bürgermeister Thomas Ahls empfangen wurden.

Nach einem Kurzvortrag über die Firmen- und Produktionsgeschichte des Unternehmens, dass auch wirtschaftliche Kontakte nach China unterhält, hatte die Delegation die Gelegenheit zu einer knapp zweistündigen Besichtigung des Produktionsstandortes, bevor es dann zu einem Bummel in die Duisburger City ging. Wir würden uns über weitere Kontakte freuen, bedankten sich Sokoll und Köpke für den Besuch.


<- Zurück zu: Aktuelles

08.01.19

Neue Öffnungszeiten 2019

Bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten.

[mehr]

17.05.17

Optik Engelke spendet zwei PCs

Wir bedanken uns herzlich!

[mehr]

01.06.15

Stromspar-Check bei Malz

Stromspar-Check ab jetzt auch bei Malz möglich

[mehr]

02.04.14

Sparkasse Duisburg unterstützt Arbeitslosenzentrum mit Spende

Neue EDV für das Arbeitslosenzentrum Kamp-Lintfort

[mehr]

18.10.13

MALZ bei Facebook

Liebe Freunde und Besucher. Trefft uns doch auch bei Facebook. Wir freuen uns auf Euch.

[mehr]

08.05.13

Die 100. Ausgabe der MALZ-Zeitung ist gedruckt.

Mit folgenden Themen:

[mehr]

       
         
 
 
scatlife.com amateurfetishist.com tryfist.net