shemaleup.net
 
 
   Home | Kontakt | Impressum | Datenschutz
       
 

   
   
   
         

Energieberatung

Mit finanzieller Unterstützung von:
nrw_logo   moers_logo
Land NRW Stadt Moers
wesel_logo kamp-lintfort_logo
Stadt Wesel Stadt Kamp-Lintfort

Europäischer Sozialfond

Europäischer Sozialfond
Europäischer Sozialfond

Kreis Wesel
Kreis Wesel
 
jobcenter_wesel_logo
Jobcenter Kreis Wesel
 
 
 

Aktuelles Detailansicht

< DGB befürchtet Anstieg der Arbeitslosigkeit in 2010 am Niederrhein
   

Hilfe in akuter Not

16.11.09

Die Beratungsstelle für Wohnungshothilfe leistet bei Mietrückständen und drohender Zwangsräumung wichtige Hilfe. Gestern kam Ministerialrätin Regina Vogel von der Landesregierung zu einem Informationsbesuch nach Moers.

Wohnungsnothilfe

Klicken für Vergrößerung

Heribert Brinkmann, Rheinische Post vom 12.11.2009

 

Moers. Ein typischer Fall aus der Praxis von Peter Degenhardt: Ein Vermieter ruft ihn in seiner Beratungsstelle für Wohnungsnothilfe an. Eine Mieterin ist verstorben, der 58-jährige Sohn, ein Hartz-IV-Empfänger, lebt jetzt alleine in der Wohnung. Seit dem Einzug im Jahr 1954 haben die Mieter nicht mehr renoviert, die Kohleöfen sind nicht mehr betriebsbereit, die Wohnung insgesamt ist in einem unbewohnbaren Zustand. Die Wohnungshilfe Niederrhein nimmt Kontakt mit der Arge auf, geht auf Wohnungssuche und erreicht einen Umzug und Hilfe zur Renovierung.

 

Ein anderer Fall betraf zwei Männer im städtischen Obdachlosenasyl. Sie wollten eine Wohngemeinschaft gründen. Als eine entsprechende Immobilie gefunden war, gab es ein neues Problem: Die Vermieterin fordert eine Kaution vor Ausstellung des Mietvertrages, die Arge einen Mietvertrag, bevor die Kaution übernommen wurde. Erst als Pro Arbeit Niederrhein die Kaution vorstreckt, können die beiden umziehen.

 

95 Prozent der Ratsuchenden, die Peter Degenhardt in seiner Beratungsstelle für Wohnungsnothilfe an der Straße Im Ohl 3/Ecke Diergardtstraße empfängt, beziehen Arbeitslosengeld zwei, im Volksmund als Hartz IV bekannt. Immer wieder geht es um die Frage, gibt es Mietrückstände, wie kann eine Zwangsräumung verhindert werden.

 

Gestern hatte die Beratungsstelle Besuch von der Landesregierung. Ministerialrätin Regina Vogel, im Ministerium für Generationen, Familien, Frauen und Integration für das Referat 523 »Wirtschaftliche Fragen der Familienpolitik« zuständig, informierte sich vor Ort für die Arbeit dieses Moerser Pilotprojektes, das im Mai 2007 startete und bis Ende April 2010 läuft. Träger ist Pro Arbeit Niederrhein, eine gemeinnützige GmbH des Moerser Arbeitslosenzentrums, eines Vereins, der wiederum ein Zusammenschluss von örtlichen DGB-Gewerkschaften, Betriebs- und Personalräten und der Initiative von Arbeitslosen in Moers ist. Für die Zukunft war dieses Treffen wichtig. Denn bis April 2010 ist die Beratung durch das alte, auslaufende Programm des Landes »Wohnungslosigkeit vermeiden - dauerhaftes Wohnen sichern« gesichert. Um in eine neue Förderung zu gelangen, wird Pro Arbeit Niederrhein jetzt einen neuen Antrag an das Ministerium in Düsseldorf stellen. Dabei will man sich besonders auf die Situation in Mattheck konzentrieren. Michael Rüddel, Fachbereichsleiter Jugend und Soziales, will sie dabei seitens der Stadt unterstützen.

 

Dankbar sind die Berater für Hinweise auf kleine, kostengünstige Immobilien. Die großen Wohnungsbaugesellschaften wie Wohnungsbau oder Evonik vermieteten nicht an Interessenten mit Schufa-Eintrag.


<- Zurück zu: Aktuelles

08.01.19

Neue Öffnungszeiten 2019

Bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten.

[mehr]

17.05.17

Optik Engelke spendet zwei PCs

Wir bedanken uns herzlich!

[mehr]

01.06.15

Stromspar-Check bei Malz

Stromspar-Check ab jetzt auch bei Malz möglich

[mehr]

02.04.14

Sparkasse Duisburg unterstützt Arbeitslosenzentrum mit Spende

Neue EDV für das Arbeitslosenzentrum Kamp-Lintfort

[mehr]

18.10.13

MALZ bei Facebook

Liebe Freunde und Besucher. Trefft uns doch auch bei Facebook. Wir freuen uns auf Euch.

[mehr]

08.05.13

Die 100. Ausgabe der MALZ-Zeitung ist gedruckt.

Mit folgenden Themen:

[mehr]

       
         
 
 
scatlife.com amateurfetishist.com tryfist.net